Weiterbildung - Ausgebucht, nur mehr Wartelisteplätze

EMDR bei Kindern und Jugendlichen (nach den Richtlinien von EMDRIA Deutschland)

Block 1: 05. - 07. Mai 2023
Block 2: 16. - 18. Juni 2023

Zeiten:
Freitag 12.00-20.00 uhr
Samstag 09.00-17.00 Uhr
Sonntag 09.00-17.00 Uhr
Ort: Ambulatorium die Boje, Hernalser Hauptstr. 15, 1170 Wien
Preis: für alle 6 Tage: € 1200,-

Nach den Richtlinien der WHO und des internationalen Verbandes der Traumafachgesellschaften (ISTSS) ist Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) neben der traumafokussierten kognitiven Verhaltenstherapie das empfohlene Verfahren zur Behandlung von Traumafolgestörungen sowohl im Erwachsenen- wie Kindes- und Jugendalter. EMDR hat den breitesten Indikationsbereich: Kinder können schon ab Geburt und unabhängig von ihrem kognitiven Entwicklungsstand behandelt werden.

Inhalte der Weiterbildung:
Erarbeitung des Standardvorgehens nach dem altersmodifizierten Standardprotokoll (ASP) (0-18 Jahre) anhand von Videobeispielen
Selbsterfahrung (EMDR-Praktikum)
EMDR kreativ: Arbeit mit Narrativen, kreativen Materialien
Alpträume und Symptome
Vertiefung und Modifizierung des altersmodifizierten Standardprotokolls (ASP)
aktive Techniken der Prozesssteuerung
Spezialprotokolle
EMDR bei komplexen Traumafolgestörungen
EMDR bei Jugendlichen mit Störungen des Sozialverhaltens (MASTR-Manual)
individuelle Behandlungsplanung und Supervision ...

Voraussetzungen:
1) Berufliche Grundausbildung: Psychotherapeut:innen, klinische- und Gesundheitspsycholog:innen, Ärzt:innen
2) EMDR Standardtraining (Erwachsene) Teil 1 – dreitägig

Falls sich genügend Teilnehmer:innen für ein gemeinsames, dreitägiges  EMDR Standardtraining (Voraussetzung für EMDR bei Kindern und Jugendlichen!) interessieren, kann dies vom Traumazentrum organisiert werden (Preis für drei Tage: ca. € 650,-)

Referent: Dipl. Psych. Thomas HENSEL
seit 1986 als psychologischer Psychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut in eigener Praxis
Traumaschwerpunkt seit 1999
EMDR Europa akkreditierter Trainer für EMDR KJ
Autor von Fachbüchern und Beiträgen zur Psychotraumatherapie bei Kindern und Jugendlichen
Langjähriger Leiter des Kinder Trauma Instituts (KTI)

 

Stornoregelung für diese Weiterbildung:

  • Eine Bezahlung der Seminargebühr über € 1200,- ist in 2 Raten möglich. Die erste Rate wird nach Anmeldung, bzw. vor dem 1. Block in Rechnung gestellt, die zweite Rate vor dem 2. Block.
  • Stornierungen eines Seminarplatzes haben schriftlich per E-Mail zu erfolgen.
  • Ein kostenfreier Rücktritt ist bis 4 Wochen vor Seminarbeginn möglich.
  • Im Falle eines Rücktritts zwischen 4 Wochen und 10 Tage vor Seminarbeginn werden 15 % der Seminargebühr als Bearbeitungskosten einbehalten.
  • Im Falle eines Rücktritts zwischen 10 Tagen und drei Tagen vor Seminarbeginn werden 30% einbehalten.
  • Innerhalb von 3 Tagen vor Seminarbeginn werden 80% des Seminarbeitrags einbehalten, sofern kein Ersatzteilnehmer gestellt wird.
  • Bei unentschuldigtem Nichterscheinen erfolgt keine Refundierung des Seminarbetrags.

Wir möchten Sie an dieser Stelle auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Seminar-Stornoversicherung hinweisen, die es bei verschiedenen Versicherungsanbietern gibt!

Zurück